Fischereiverein Geltendorf e.V.

 

Wegen der Ausgangsbeschränkung

wird die Jahreshauptversammlung verschoben 
und der erste Arbeitsdienst und das Anfischen abgesagt.

Wegen der Kartenausgabe und
dem individuellen Fischen werden wir
zu gegebener Zeit informieren! 

 

  
Wir sind eine kleine Gemeinschaft mit ca. 80 Mitgliedern, welche alle Ihre Wurzeln in der Gemeinde Geltendorf haben.

Mit unseren beiden Arbeitsdiensten im Jahr versuchen wir den Spitzer Weiher als Erholungsgebiet und Anglerparadies zu verwalten bzw. zu gestalten.

Unser Weiher ist besetzt mit diversen Fischarten. So kann man mit ein wenig Glück Hechte, Zander, Karpfen und Forellen fangen.

Wir beginnen unsere Saison stets mit dem Anfischen, welches meist Mitte April stattfindet. Bei dieser geselligen Zusammenkunft laden wir auch stets Gastfischer aus Nah und Fern ein, um auch diesen die Möglichkeit zu geben, den einen oder anderen Salmoniden zu fangen. Beim Anfischen wird auch stets der Jugendpokal und der Wanderpokal vergeben. Allerdings geht es dabei nicht um den größten Fisch, sondern darum gemeinschaftlich zu fischen. Wer mit seinem Fang am nächsten einem vorher bestimmten und geheimgehaltenen Gewicht ist, darf sich dann im kommenden Jahr Fischerkönig nennen.

Unser Weiher kann jährlich bis zum 31.12. des Jahres befischt werden. Danach ist er für die Angellei gesperrt, damit die Fische sich auch mal erholen können.

Als Saisonabschluss dient  unser jährliches Weihnachtsfischen, welches stattfindet solange der See nicht zu gefroren ist.